Was ist Ergotherapie?2018-09-11T23:13:15+00:00

Das Therapieziel

Ergotherapie unterstützt und begleitet Menschen jeden Alters, die in ihrer Handlungsfähigkeit eingeschränkt oder von Einschränkung bedroht sind. Ziel ist, sie bei der Durchführung für sie bedeutungsvoller Betätigungen in den Bereichen Selbstversorgung, Produktivität und Freizeit in ihrer persönlichen Umwelt zu stärken.

Hierbei dienen spezifische Aktivitäten, Umweltanpassung und Beratung dazu, dem Menschen Handlungsfähigkeit im Alltag, gesellschaftliche Teilhabe und eine Verbesserung der Lebensqualität zu ermöglichen.

Ergotherapie ist eine Maßnahme zur Rehabilitation im beruflichen, schulischen und häuslichen Bereich. Sie erfolgt im Umfeld des Patienten (zu Hause, am Arbeitsplatz oder in der sozialen Einrichtung) oder in der Praxis. Die ergotherapeutische Behandlung soll die (Wieder-) Herstellung oder den Erhalt verlorengegangener Fähigkeiten in folgenden Bereichen ermöglichen:

  • Motorik 
  • Sinneswahrnehmung
  • Geistige Fähigkeiten 
  • Psyche 
Ergotherapie ist ein ärztlich zu verordnendes Heilmittel. Es steht Patienten aller Altersgruppen offen, die durch Krankheit, Verletzung, Behinderung oder Entwicklungsverzögerung ihre Handlungsfähigkeit im Alltag (teilweise) verloren haben. Bitte lassen Sie sich Ergotherapie von Ihrem Arzt verordnen.
Physiotherapie (PT) beinhaltet Krankengymnastik und physikalische Therapie. Der Physiotherapeut behandelt an der betroffenen Stelle, wie z. B. einen verletzten Muskel. Der Schwerpunkt liegt in der Unterstützung der Bewegungsentwicklung mit besonderem Augenmerk auf die Optimierung der individuellen Haltungs- und Bewegungskontrolle. Grundsätzlich beinhaltet Physiotherapie jedoch eher den Erhalt bzw. die Verbesserung des Bewegungsausmaßes, die Ergotherapie den Erhalt bzw. die Verbesserung der funktionellen Fähigkeiten.

Heraus zu heben ist der ganzheitliche Ansatz der Ergotherapie. Der Patient soll Fähigkeiten erlangen, nicht Fertigkeiten erlernen. Im Vordergrund ergotherapeutischer Zielsetzung steht das Erreichen der Handlungsfähigkeit im Alltag und Berufsleben. In der PT und Ergotherapie gibt es einige sich zum Teil überschneidende Arbeitsfelder und Fortbildungsangebote.